Schlagwort-Archive: Ghostwriting Lebensgeschichte

Was ist ein Ghostwriter?

7283344048_f6453eb416_z
theilr via flickr (CC BY-SA 2.0) https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Diese Frage hören wir oft, wenn wir von unserem Beruf erzählen. „Was ist denn ein Ghostwriter?“ Wikipedia definiert einen Ghostwriter folgendermaßen:

Ein Ghostwriter (wörtlich: Geisterschreiber), auch Auftragsschreiber, ist ein Autor, der im Namen und Auftrag einer anderen Person schreibt.

Ghostwriter werden im Auftrag eines Verlages, einer vermittelnden Agentur oder eines Autors tätig, insbesondere wenn der in der Titelei ausgewiesene Autor nicht genügend Zeit oder keine ausreichenden Fähigkeiten besitzt, um „sein“ Werk selbst zu verfassen.

Das trifft es schon ziemlich gut, umfasst aber nicht die Tätigkeiten, die zur Arbeit eines Ghostwriters gehören.

Zunächst ist da der persönliche Kontakt: Nur wenn zwischen Auftraggeber und uns eine gewisse Sympathie besteht und wir uns in unserem Innersten für das Thema eines Buches erwärmen können, nehmen wir einen Auftrag an. Klingt nicht so, als sei uns das Geld verdienen wichtig? Doch das ist es, denn das Ghostwriter-Team ist ein Unternehmen, das vom Ghostwriting lebt. Aber wichtiger als der Umsatz ist für uns die Qualität, die wir abliefern. Wir möchten, dass unsere Kunden rundum zufrieden sind und am Ende auch wirklich IHR Buch in den Händen halten. Wenn wir einen Autor auf seiner Reise zu 150, 300 oder 500 Seiten Manuskript begleiten, verbringen wir viel Zeit zusammen und lernen uns kennen. Nur wenn wir gut kommunizieren und uns mit viel Wertschätzung begegnen, kann daraus etwas richtig Gutes werden. Natürlich stehen wir in einem geschäftlichen Verhältnis zueinander, doch die Freundschaft und die Freude am Schreiben dürfen dabei nie zu kurz kommen.

Was ist ein Ghostwriter? weiterlesen

Wenn Ghostwriter Geschichten erzählen

8399714101_6e4762c3e8_z
jimmy brown via flickr (CC BY 2.0) https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Unser Beruf bringt es mit sich, dass wir sehr unterschiedlichen Menschen begegnen. Manchmal sind es Leute, die eine aufregende und ungewöhnliche Lebensgeschichte zu erzählen haben – von verzwickten Beziehungskisten über schwere Krankheiten, ungewöhnliche Familienkonstellationen oder spannende Berufe. Wir hören ihnen zu und lassen dabei vor unserem inneren Auge bereits das Buch entstehen, das sich aus diesen Gesprächen ergibt. Dabei steht für uns steht der Kunde im Mittelpunkt, denn dieser muss sich am Ende mit dem Geschriebenen, das ja seine ureigenste Lebensgeschichte oder Biografie erzählt, identifizieren. Hier ist eine Menge Einfühlungsvermögen gefragt!

Wenn Ghostwriter Geschichten erzählen weiterlesen

Ghostwriter sind moderne Heinzelmännchen

Kennen Sie die Geschichte von den Heinzelmännchen und dem Schneider zu Köln? Nacht für Nacht nähen in diesem Märchen die fleißigen Helferlein ihm seine Röcke, Kleider und Mäntel fertig.
Wir als Ghostwriter wünschen uns ganz viele dieser Heinzelmännchen, denn: So viele spannende, berührende und außergewöhnliche Buchprojekte dümpeln in irgendwelchen Schubladen herum, warten nur darauf, dass Ihr/e Schöpfer/in endlich Zeit hat, ihnen Leben einzuhauchen, ihnen ein Anfang und ein Ende zu verleihen.
Heinzelmännchen gibt es leider nicht, dafür aber das Ghostwriter-Team!

4367818299_75292d8d87_b
Angelo Amboldi via flickr https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/ (CC BY-ND 2.0)

Ghostwriter sind moderne Heinzelmännchen weiterlesen

Autor sein, das ist nicht schwer – Bücher schreiben dafür sehr!

14208736885_80bed56699_z
http://bit.ly/1AccEBD via flickr (CC BY 2.0) https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Ein Satz, den wir häufig hören ist: „Ich habe da auch noch eine Buchidee oder ein Manuskript in der Schublade, aber ich finde einfach keine Zeit, es zu schreiben oder fertig zu stellen.“ Auf diese Weise bleiben viele fantastische, spannende und außergewöhnliche für immer unvollendet und finden nie die Leserschaft, die sie verdienen.

Schreiben kostet Zeit und es ist auch eine Frage der Erfahrung. Die wenigsten Menschen können sich einfach hinsetzen und drauf los schreiben. Es braucht viel Schreibübung, handwerkliches Geschick und Wortgefühl, um aus einer Idee eine Geschichte zu machen – vor allem aber ist ein langer Atem notwendig. Auf dem Weg zum fertigen Buch warten viele Stolperfallen und sorgen dafür, dass Geschichten nie zu Ende geschrieben werden. Viele Kleinigkeiten wollen bedacht werden. Wie strukturiert man das Buch? Wo findet man wichtige Hintergrundinformationen? Wie baut man Spannung auf? Wie werden Figuren lebendig, Dialoge packend? Wie verleiht man einem Buch jene Einzigartigkeit, für die es gern gelesen wird?

Da kommen wir in’s Spiel! Gemeinsam haben wir als Ghostwriter rund 20.000 Seiten veröffentlicher Schreiberfahrung. Wir wissen, wie man eine Geschichte zum Leben erweckt, ihr Spannung einhaucht und sie zu Ende bringt. Wir machen aus Ihrer Buchidee, ob Fachbuch, Biografie, Krimi oder Abenteuerroman ein fertiges Manuskript, das wir auf Ihren Wunsch auch sofort kostenlos verlegen. Worauf warten Sie noch? Wie lange soll Ihr Buch noch in der Schublade ausharren?  Leichter als mit uns war es noch nie, erfolgreicher Buchautor zu werden.

Ihre Biografie – unsere Herzensangelegenheit

Quisling_libraryNicht nur prominente Leute haben Lust darauf, ihre ganz persönliche Lebensgeschichte in einem Buch aufzuschreiben. Jedes Leben ist einzigartig, mit besonderen Erinnerungen an persönliche Erlebnisse und die ganz großen Ereignisse in der Zeitgeschichte. Die eigenen Memoiren aufzuschreiben ist ein wunderschönes Geschenk an die eigene Familie, aber auch an andere Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. So wird das eigene Leben unvergänglich gemacht.

Wie entsteht eine Biografie?

Aber wie genau schreibt man eine Biografie? Wie recherchiert man die Dinge, an die man sich nicht mehr ganz genau erinnert? Genau hier hilft das Ghostwriter-Team: In unserem Team vereint sich Erfahrung im Schreiben und Publizieren mit historischer Fachkenntnis. Das Ghostwriting Ihrer Biografie ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Wir als Ghostwriter nehmen uns Zeit, in vielen Gesprächen Ihre Lebensgeschichte aufzuzeichnen, wir recherchieren in Archiven und Büchern und entwickeln so mit Ihnen gemeinsam Ihre ganz persönliche Biografie: einzigartig, authentisch und fesselnd für den Leser. Dabei tauchen wir gemeinsam mit Ihnen tief in Ihre Lebensgeschichte ein. Nach der ersten Kontaktaufnahme vereinbaren wir eine Reihe von Treffen, auf denen das Diktiergerät natürlich ein unverzichtbarer Begleiter ist. Anhand von Fotos und Aufzeichnungen machen wir uns ein Bild vom „roten Faden“ Ihres Lebens und entwickeln gemeinsam mit Ihnen daraus eine Geschichte.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Leistung Ghostwriting für Biografie oder Lebensgeschichte.

Ihre Familiengeschichte oder die Geschichte Ihres Unternehmens? Wir schreiben sie für Sie!

Vielleicht wollen Sie nicht nur Ihre Geschichte, sondern die Ihrer Familie oder Ihres Unternehmens erzählen? Vielleicht leben Sie auch in einem Stadtviertel, das Besonderes erlebt hat oder sind auf der Suche nach Weggefährten, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben? Auch dann sind wir genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Wir recherchieren für Sie in Archiven und auf Standesämtern, tragen Informationen zusammen und führen Interviews. So entsteht aus vielen Puzzlestücken die Geschichte Ihres Unternehmens, Ihre Familiengeschichte oder jener besondere Teil Ihrer Memoiren.

Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot Ghostwriting für eine Familienchronik.

Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot Ghostwriting für eine Unternehmenschronik.

Was macht ein Ghostwriter eigentlich?

Flickr_-_boellstiftung_-_Laptop_auf_dem_Schoß_(1)Was genau macht ein Ghostwriter eigentlich? Und: wie wird man einer? Das sind Fragen, die uns immer wieder gestellt werden – deshalb machen wir sie zum Thema.
Durch das Internet hat die Bedeutung geschriebener Texte zugenommen, doch auch außerhalb ist eloquente Sprache von großer Wichtigkeit.
Ghostwriter schreiben Aufsätze für Fachzeitschriften, PR-Texte, wissenschaftliche Arbeiten, Reden, Corporate Books (Bücher von Firmen) und belletristische Literatur wie Romane, Krimis und Biografien. Dabei ist die Arbeit sehr unterschiedlich.

Die englische Bezeichnung ghostwriter, für die es kein deutsches Äquivalent gibt, zeigt schon, worauf es beim Ghostwriting ankommt: Ein Ghostwriter schreibt – und ist dabei unsichtbar wie ein Geist. Seine Urheberschaft an einem Text bleibt das Geheimnis zwischen ihm und seinem Kunden.

Ein ganzes Leben in einem Buch

Den Wunsch, die eigene Biografie in einem Buch aufzuschreiben, haben nicht nur Schauspieler, Politiker oder Musiker – auch immer mehr Privatpersonen finden daran gefallen. Hier wird der Ghostwriter je nach Auftrag zum persönlichen Biograf, der Historisches recherchiert und in zahlreichen Gesprächen die einzelnen Elemente der Biografie zusammenfügt. Hier ist vor allem Geschichtswissen gefragt und ein großes Einfühlungsvermögen.

Aus einer Idee wird eine Geschichte

Bei Romanen greift der Ghostwriter eine Buchidee des Auftraggebers auf und entwickelt daraus eine Geschichte. Dabei kommt es darauf an, das jeweilige Genre zu beherrschen – ob Krimi oder Abenteuerroman.

Coaching/Korrektorat

Manchmal haben Kunden ein halbfertiges Manuskript in der Schublade – mit dem sie einfach nicht weiterkommen. Es kann eine Schreibblockade sein oder schlicht Zeitmangel, die sie daran hindern, das Buch oder den Aufsatz fertigzustellen. Oft verfügen Autoren auch noch nicht über die nötige Erfahrung. An dieser Stelle wird der Ghostwriter zu einem Berater, der das Manuskript überarbeitet und fertigstellt und/oder hilfreiche Tipps zur Veröffentlichung gibt. Das sogenannte Korrektorat geht weit über das Lektorat hinaus, weil es den Text mit Sachkenntnis verbessert und nicht nur auf Rechtschreibung und Grammatik achtet.

Sachbücher und Fachartikel

Nicht nur in der Wissenschaft gilt: Publizieren, publizieren, publizieren. Wer nichts veröffentlicht, wird unsichtbar. Das gilt auch für Unternehmen, die am Markt ein Expertenimage pflegen. Aber gute Fachartikel oder Bücher zu schreiben, kostet Zeit – und nicht jeder ist auch sprachlich ein Experte. Ein Ghostwriter greift hier die ihm zur Verfügung gestellten Infos aus und verwandelt sie in einen guten Text.

Der perfekte Auftritt

Nicht jeder gute Redner ist auch ein guter Schreiber. Um das eigene Anliegen gut formuliert vorzutragen, braucht es einiges an sprachlichem Verve. Genau hier kommt der Ghostwriter ins Spiel, der das übernimmt. Halten müssen Sie die Rede trotzdem selbst – gegen Lampenfieber hilft auch kein Ghostwriter.

Der erste Eindruck zählt!

Für den richtigen ersten Eindruck sorgen Ghostwriter auch, wenn sie Bewerbungen professionell gestalten oder auf Datingportalen Profilen den richtigen textlichen Schliff verleihen.

Aber wie wird man denn nun eigentlich zu einem Ghostwriter? Ein Ghostwriter ist prinzipiell jemand, der das Schreiben – und das Lesen! – liebt und sich mit Büchern und dem geschriebenen Wort auskennt. Aus diesem Grund sind Ghostwriter häufig selbst Autoren, Journalisten oder PR-Fachleute. Dann kommt es auf den spezifischen Hintergrund an – wer akademisches Ghostwriting macht, muss sich im wissenschaftlichen Arbeiten auskennen. Bei Biografien geht es vor allem darum, ein gutes Gespür für den anderen zu entwickeln – und sich mit Quellenarbeit und Recherchen auszukennen. Ein Merkmal teilen allerdings alle guten Ghostwriter: Absolute Verschwiegenheit – denn darauf basiert das Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und Ghostwriter.

Nicht nur Promis suchen Ghostwriter

Flickr_-_boellstiftung_-_DiktiergerätInzwischen arbeiten nicht nur Prominente wie Politiker und Sportler mit erfahrenen Ghostwritern zusammen, sondern auch immer mehr Privatmenschen, die ihre Lebensgeschichte oder die ihrer Familie professionell aufzeichnen lassen und in ein Buch verwandeln. Auf diese Weise wird die eigene Biografie zu einem Vermächtnis. Jedes Leben entsteht aus der große Zeitgeschichte und den persönlichen Erinnerungen, die zusammen jenes unverwechselbare Muster weben, aus dem unser Leben besteht. Nicht nur für Verwandte und Freunde entsteht so ein Schatz der Familienhistorie in Buchform, sondern auch viele Leser schätzen die persönlichen Geschichten von Menschen, mit denen sie sich identifizieren können. Die Alltagsgeschichte im Kontext der Zeitgeschichte birgt für jeden von uns gemeinsame Erinnerungen, Momente, in denen wir uns wiederfinden.

Für einen Ghostwriter ist eine solche Biografie ein spannendes Projekt, das bedeutet, die Lebens- oder Familiengeschichte eines anderen ganz nah an sich heranzulassen. Das Diktiergerät ist ein unverzichtbarer Begleiter bei den Treffen, die oft sehr zwangslos sind. Bei langen Spaziergängen oder einer guten Tasse Kaffe entsteht das notwendige Vertrauen, das für ein solches Projekt notwendig ist. Oft sind viele Stunden Aufzeichnungen notwendig, um den roten Faden eine Biografie zu spinnen. Dann beginnt das eigentliche Ghostwriten – auf den Notizen und Sprachaufzeichnungen entwickelt sich das fertige Buch. Die Geschichten können sehr unterschiedlich sein: Mal ist es ein regelrechtes Familienepos über mehrere Generationen, das zum Beispiel entlang der Geschicke eines Familienunternehmens erzählt wird, mal sind es die ganz persönlichen Erinnerungen eines Menschens, der auf sein bewegtes Leben zurückschaut und durch das eigene Buch all jenen ein Denkmal setzt, die er liebte und mal sind es besondere Ereignisse, die eine Gruppe von Menschen oder eine Familie zusammengeschweißt haben. Das eigene Leben, die eigene Geschichte in Buchform – das ist ein Vermächtnis der außergewöhnlichen Art. Für uns Ghostwriter heißt das, mit Herz und Seele in ein anderes Leben einzutauchen und es mit unserer Arbeit unvergänglich zu machen. Eine echte Herzensarbeit!